Arnim


Arnim
Nebenform von → Armin (Bedeutung: der Große). In Deutschland Name eines Adelsgeschlechts.

Deutsch namen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arnim — est le patronyme d une famille de la noblesse allemande, originaire de la Marche de l Ucker dans le Brandebourg. Elle a été fondée par Alardus de Arnem, en 1204. Sommaire 1 Histoire 2 Personnalités éminentes 3 Voir aussi …   Wikipédia en Français

  • Arnim — ist männlicher Vorname sowie Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 3 Sonstiges 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Arnim [2] — Arnim (Arnimb, Arnheim), alte Familie, welche aus Holland stammt, wo das Geschlecht 1716 mit Johann Herrn v. Rosendahl ausstarb; schon in der ersten Hälfte des 10. Jahrh. sollen die A. aus Holland in Brandenburg eingezogen sein u. erwarben mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arnim — (urkundlich auch Arnym, Arnimb, Arnheim), märk. Adelsgeschlecht, nach dem Dorf A. im Kreise Stendal in der Altmark benannt, das 1204 zuerst vorkommt und von dem Mitglieder nach dem Lande Barnim in der Ukermark übersiedelten; später ließen sich… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Arnim — (izg. árnim) DEFINICIJA 1. Achim von (1781 1831), njemački književnik, predstavnik hajdelberškog romantizma 2. Bettina (Elizabeta), von (1785 1859), njemačka književnica, jedna od najutjecajnijih žena u europskoj kulturi 19. st. (Goetheova… …   Hrvatski jezični portal

  • Arnim [1] — Arnim, Stadt, so v.w. Arnheim 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arnim — Arnim, altes märkisches Adelsgeschlecht, benannt nach dem Dorfe A. (Kr. Stendal), seit 1204 nachweisbar, schied sich im 15. Jahrh. in drei Hauptlinien, die sich später in die Häuser Boitzenburg, Gerswalde, Seidewitz (in Franken), Fredenwalde und… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Arnim [2] — Arnim, Ludw. Joachim, gewöhnlich Achim von, Dichter der Romantischen Schule, aus dem märkischen Adelsgeschlecht stammend, geb. 26. Jan. 1781 zu Berlin, gest. 21. Jan. 1831 auf seinem Gut Wiepersdorf bei Dahme, phantasiereich, kräftig, aber… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Arnim — Arnim, altes norddeutsches Adelsgeschlecht, das seinen Ursprung aus Holland herleitet und im 10. Jahrh. nach Brandenburg gekommen sein soll. Von Vorchard Heinrich von A., 1280, beginnt die Theilung in die Biesenthalische und Zehdeniksche Linie;… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Arnim — (Ludwig Joachim, dit Achim von) (1781 1831) écrivain allemand. Il mêla de façon originale le romantique au fantastique: romans (les Gardiens de la couronne, 1817), nouvelles (Isabelle d égypte, 1812), drames (Halle et Jérusalem, 1811) …   Encyclopédie Universelle

  • Arnim — Ạrnim,   1204 ersterwähntes, mehrfach verzweigtes märkisches Adelsgeschlecht mit Besitzungen v. a. in der Uckermark. Der Zweig Arnim Boitzenburg wurde 1786 in den preußischen Grafenstand, der Zweig Arnim Suckow 1841 in den preußischen… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.